PresseAmateurscout durfte dank FSV Uniqa St. Pölten voriges Wochenende in der Futsal Bundesliga ran.

Ein taktisches Video und die besten Szenen sowie ein Live Video Ticker wurde erstellt und zwar,

beim Spiel des FSV Uniqa St. Pölten - Fortuna Wr. Neustadt das 7:8 endete.

Keine Banden, kleinerer und schwererer Ball, limitierte Foulbegrenzung, 2x20 Minuten Netto - Spielzeit.  Das alles trägt zu einer unheimlich dynamischen und schnellen Sportart, dem Futsal bei.

Dieser Sport erlebt in Österreich gerade seine Hochsaison. Das Sportzentrum Niederösterreich war sehr gut besucht und alle bekamen eine packende Partie zu sehen.

Fortuna ist ja einer der Titelfavoriten und am Beginn der Partie sah man auch gleich wieso. Schnelle 0:2 Führung. Doch die Lärnsack Mannen bekamen mit Fortdauer des Spiels immer besser Zugriff auf das Spiel und so konnte dieser Rückstand wettgemacht werden. 2:2 zur Pause.

Nach der Pause wieder Fortuna mit dem besseren Start und sie konnten gleich auf 2:5 davon ziehen. Wer jetzt gedacht hätte das Spiel ist entschieden hatte die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

Der FSV kam wieder auf 4:5 heran, sie drängten auf den Ausgleich und mussten erneut 2 Tore der Fortuna schlucken. 4:7 stand es da wieder. Kampfgeist hatte an diesem Tag aber einen Namen und zwar FSV. Der Torhüter wurde rausgenommen und es konnten so unglaubliche 3 Tore erzielt werden zum 7:7 Ausgleich.

In dieser Euphorie und den Willen das Siegestor zu erzielen, leider ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und Fortuna erzielte den 7:8 Siegestreffer. Schade, Lehrgeld bezahlt.

Werbung war es allemal für diesen Sport und wir freuen uns vielleicht bald wieder dabei sein zu können.

 

Hier die Tore des Spiels https://sport.video/amateurscout/futsal-bundesliga/fsv-uniqa-st-polten-vs-fortuna-wr-neustadt-904031393/6f647fa4-d5fb-41c0-909a-0e1cce2c97d3


Veranstaltungen

Keine Termine

Partner

 

Trainerboerse

CONVENCIO Vom Anpfiff bis zum Endergebnis

KC Logo neu

steiner athletic

Sporthoflogo

 

 Logo soccer zone